Schulung für icom SmartBox und INSYS Sandbox

Nutzen Sie die Möglichkeiten des Edge Computing

Viele unserer Produkte können mit Hilfe der icom SmartBox oder der Linux Sandbox flexibel durch User-Programme erweitert werden. In dieser Schulung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Ideen innnerhalb integrierten Linux-Umgebung auf unseren professionellen Routern umsetzen.

Nach dieser Schulung können Sie beispielsweise ...

  • Bash-Skripte auf der INSYS Sandbox / icom SmartBox erstellen
  • IP-Daten abrufen, speichern und analysieren
  • serielle Daten analysieren und verarbeiten
  • HTML-Seiten erstellen und ändern
  • Mails oder SMS bei selbst definierten Ereignissen versenden
  • eigene C-Programme compilieren
  • eigene Python-Skripte oder Java-Programme in die Sandbox einbinden
  • SmartBox Container in die Netzwerkstruktur sinnvoll einbinden

Bitte bachten Sie, dass in der Schulung lediglich der Weg zur Erzeugung von Programmen anhand von einigen Beispielen trainiert wird. Eine Einführung in die jeweilige Programmiersprache (C, C++, Java) kann im Rahmen der Schulung nicht geleistet werden. 

Teilnehmerkreis

  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Kommandozeilen (Windows oder Linux).
  • Hilfreich sind Grundkenntnisse im Bereich Linux-Kommandozeile (Beispiele: cd, ls, cp, nano, chmod).
  • ideal wären Vorkenntnisse im Bereich Programmierung  

Agenda

  • Grundlagen zur Bedienung per Konsole
  • Verbindungsaufbau zur INSYS Sandbox / icom SmartBox
  • Bash Grundlagen
  • Grundlagen des INSYS Sandbox-Konzepts
  • Grundlagen des icom SmartBox-Konzepts
  • Dateitransfer auf und von der INSYS Sandbox / icom SmartBox
  • Programmierkonzepte, Skripte contra eigene Programme
  • Erstellung und Änderung von Beispielskripten
  • Installation des Development Kits auf Ihrem Linux PC (ELDK), zur Erstellung eigener C-Programme für die INSYS Sandbox, alternativ Installation der Virtual Box VM mit SDK zur Erstellung eigener C-Programme für die icom SmartBox
  • Compilierung eines eigenen Programms in C
  • Weiterführende Konzepte am Beispiel Python, oder an Beispielen der Teilnehmer
  • „Next Steps“, wie soll man als Anwender mit den eigenen Ideen weiter vorgehen…

Arbeitsmaterial

Wir stellen Ihnen für die Dauer der Schulung einen unserer professionellen Router und Beispielanwendungen zur Verfügung. Sie benötigen zur Durchführung der Übungen allerdings auch einen PC. Zur Installation des Development Kit benötigen Sie einen PC mit installiertem Linux (z.B. Ubuntu). Es wäre hilfreich, wenn Sie die Installation des ELDK gleich auf Ihrem eigenen PC durchführen könnten, damit Sie die fertige Entwicklungsumgebung gleich mit nach Hause nehmen können. Sie können einen Großteil der Übungen während der Schulung aber auch mit einem Windows-Notebook durchführen. Gerne stellen wir Ihnen ein geeignetes Linux-Notebook für die Dauer der Schulung zur Verfügung. Geben Sie bitte einfach bei der Schulungsbestellung an, dass wir für Sie ein Notebook reservieren sollen.

Inhalte

  • Kleine Gruppen mit max. 6 Teilnehmern
  • Technisch hochwertige Ausstattung
  • Praktische Einführung in das Edge Computing
  • Sofort umsetzbares Wissen
  • Langjährig erfahrene Schulungsleiter
 Anmeldung

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.

Details zu Preisen und zum Ablauf finden Sie bei hier.

 

 

Wählen Sie bitte den Schulungsschwerpunkt:



 

 

Ort:*


 

 Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Lernen und sparen
Teamgeist lohnt sich:
50 % Rabatt für jeden Kollegen aus Ihrem Unternehmen am selben Schulungstag!