Fordern Sie jetzt Ihre Teststellung an!
 
 MRX Modularer Industrierouter von INSYS icom
 

Die MRX-Serie bietet Ihnen modernste Technologie mit hoher Rechenleistung und Flexibilität in jeglicher Hinsicht. Durch das voll-modulare Konzept sind Sie jederzeit in der Lage, auf neue Anforderungen zu reagieren. Damit profitieren Sie von einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis und langer Nutzungsdauer.

 

Und was immer die Zukunft auch bringen wird. Mit den MRcards sind Sie auf der sicheren Seite. Ergänzen Sie Ihren MRX um ausgewählte Module oder tauschen Sie diese bei Bedarf einfach aus. So bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand der Technik, und das besonders kostengünstig. Natürlich können weitere MRcards auch auf Kundenwunsch hin individuell entwickelt werden und machen so Ihren MRX zu einem absoluten Unikat.

 

Erhältlich ist die MRX-Serie aktuell in den drei Basisvarianten LAN, DSL und LTE sowie zwei Gehäusebreiten mit drei oder fünf Slots.

icom SmartBox

Integrierte Rechenleistung für Ihren MRX

Mit der icom SmartBox stellen wir Ihnen eine integrierte Rechenleistung auf LXC-Basis (Linux Containers) zur Verfügung. Die icom SmartBox ist automatisch ab der Firmware-Version "icom OS 2.0" dabei und ermöglicht Ihnen das Programmieren und Ausführen von Apps auf Ihrem MRX. Alle Features der icom SmartBox finden Sie hier.

Erleben Sie die icom OS Benutzeroberfläche des MRX live

Folgen Sie dem folgenden Link und melden Sie sich mit dem angegebenen Benutzernamen und dem Passwort an:

https://886-MRX.ics-vpn.de

  • Username und Passwort erhalten Sie von Ihrem Sales Manager oder unserem Support.

 

Features

  • Integrierte Linux-Umgebung (LXC)
  • Mehrere VPN-Tunnel parallel nutzbar inkl. Firewall im Tunnel (z.B. Abgrenzung von Fernzugängen)
  • Segmentierung in mehrere lokale IP-Netze
  • Flexible Administration mit Profilmanager, steuerbar über vielfältige Ereignisse wie z.B. Schlüsselschalter
  • Zugriffssteuerung über Benutzerrollen
  • Hohe Leistungsfähigkeit für Breitbandnetze und schnelle VPN-Datenrate
  • Schnellstart für INSYS M2M VPN Service
Datenblatt
 
Produktflyer MRX DSL
 
Inbetriebnahme an einem Swisscom VDSL-Anschluss
 
Aktuelle Firmware
 
Dokumentation
 

Unser MRX DSL wurde erfolgreich im Telekom 3RD PARTY LAB getested. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 
Drei Basisvarianten

MRX LAN

 
 MRX LAN Grundvarianten
  • Ethernet-Modul
    mit fünf LAN-Ports, die in bis zu fünf IP-Netzwerke aufgeteilt werden können
  • Power-Modul
    mit 2 digitalen Eingängen


MRX LTE

 
  • Ethernet-Modul
    mit fünf LAN-Ports, die in bis zu fünf IP-Netzwerke aufgeteilt werden können
  • LTE-Modul
    mit integrierter Stromversorgung
    und 2 digitalen Eingängen

MRX DSL

 
  • Ethernet-Modul
    mit fünf LAN-Ports, die in bis zu fünf IP-Netzwerke aufgeteilt werden können
  • DSL-Modul
    mit integrierter Stromversorgung
    und 2 digitalen Eingängen
 
Zwei Gehäusebreiten

MRX3

 
  • Drei Slots, von denen zwei durch die Basisvariante (aktuell LAN oder LTE) definiert werden.
  • In den dritten Slot kann ein  beliebiges weiteres Modul (MRcard) eingesetzt werden.

MRX5

 
  • Fünf Slots, von denen zwei durch die Basisvariante (aktuell LAN oder LTE) definiert werden.
  • In die anderen drei Slots können beliebige weitere Module (MRcards) eingesetzt werden.
 
Erweiterungsmodule (MRcards)

MRcard ES

 
  • 4-Port-Switch
    (10/100 MBit)


MRcard PL

 
  • LTE
  • UMTS/HSPA
  • GPRS/EDGE
  • 2 digitale Eingänge
 

MRcard SI

 
  • RS232
  • RS485
  • 2 digitale Eingänge
  • 2 Schaltausgänge

MRcard PD

 
  • VDSL2
  • ADSL/2/2+
  • 2 digitale Eingänge