Top

Maschinen- und Anlagenbau

Profitieren Sie von den vielfältigen Möglichkeiten der Datenkommunikation

Bereits bei der Inbetriebnahme einer Maschine oder Anlage sorgen Fernwartung und Fernzugriff für Ressourcenschonung, da hierfür keine Spezialisten vor Ort sein müssen. Auch weiterhin können Hersteller und sogar deren Zulieferer einen regelmäßigen oder bedarfsorientierten Zugriff erhalten. Vielmehr: Per Zustandsüberwachung können Kunde wie Lieferant sich über den Zustand ihrer Maschinen und Anlagen informieren lassen und so unter Umständen bereits Probleme erkennen, bevor sie tatsächlich eintreten. Diese Prozesse der vorausschauenden Wartung können im Zuge von Big Data und künstlicher Intelligenz zu neuen Geschäftsmodellen ausgebaut werden.

Ihre Vorteile:

  • Geringere Reisetätigkeit von Spezialisten und Service-Mitarbeitern
  • Neue Umsatzmöglichkeiten durch innovative Geschäftsmodelle
  • Mehr Daten für Ihre Forschung und Entwicklung
  • Kostenoptimierung durch Minimierung von Wartungsaufwand und Ausfallzeiten

Unsere Features:

  • Sichere, steuerbare, bidirektionale Datenkommunikation
  • Multi-Protokollanbindung von Feldgeräten, u.a. Modbus, OPC-UA
  • Datenverarbeitung auf dem Router, u.a. Protokoll-Wandlung auf MQTT
  • Gleichzeitige, steuerbare Anbindung an Cloud-Services, SCADA- und Leitstellensysteme und vieles mehr

icom Smart Machinery Gateway:

Sicher, kosteneffizient und dauerhaft fit für Industrie 4.0

MEHR

„Wir haben die Lösung für unsere hohen Ansprüche gefunden: Die MoRoS-Mobilfunkrouter bieten extrem viel Funktionalität und lassen sich schnell konfigurieren – das spart wertvolle Arbeitszeit. 
Zudem haben die Router wichtige Optionen, die wir für zukünftige Services benötigen.
Deshalb statten wir alle unsere Krane mit dem MoRoS HSPA von INSYS icom aus.“

Andreas Wagner
Leiter Elektrotechnik, WOLFFKRAN, Heilbronn

MEHR